Telekommunikationsberatung

Tele­kom­mu­ni­ka­ti­on und digi­ta­le Tech­no­lo­gien sind Wachs­tums­trei­ber der gesam­ten deut­schen Wirt­schaft. Ob Indus­trie 4.0 oder Uni­fied Com­mu­ni­ca­ti­ons, ob Social-Media-Mar­ke­ting oder Online-Recrui­t­ing, kein Wirt­schafts­zweig kann heu­te auf die Errun­gen­schaf­ten der Digi­ta­li­sie­rung ver­zich­ten. Das ver­än­dert auch die Arbeits­welt: Das Inter­net, neue Hard- und Soft­ware und die fort­schrei­ten­de Digi­ta­li­sie­rung aller Arbeits­be­rei­che erlau­ben mehr und mehr zeit- und orts­un­ab­hän­gi­ges Arbei­ten. Es ent­ste­hen neue Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­lö­sun­gen und Arbeits­ab­läu­fe. Die­se Ent­wick­lun­gen brin­gen vie­le Chan­cen, aber auch Her­aus­for­de­run­gen für Unter­neh­men und Arbeit­neh­men­de mit sich. Mit unse­rer unab­hän­gi­gen Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­ra­tung opti­mie­ren wir Ihre Ver­trä­ge und erar­bei­ten eine Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons-Stra­te­gie für zeit­ge­mä­ße und effi­zi­en­te Kom­mu­ni­ka­ti­ons­lö­sun­gen für Ihr Unternehmen.

Kostenbereich Telekommunikation

Ob Tele­fon­an­la­gen, Mobil­funk oder Inter­net – die Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­ra­ter von cos­t­con­sult ermit­teln den opti­ma­len Bedarf Ihres Unter­neh­mens und sen­ken Ihre Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­kos­ten dabei nachhaltig.

Telekommunikationsberatung: Die Herausforderung in der Telekommunikation

Wie kön­nen Mit­ar­bei­ten­de eigent­lich aus ihren Home-Offices die Kund­schaft anru­fen und dies über die fir­men­ei­ge­nen Tele­fon­an­la­ge tun? Eine ver­meint­lich ein­fa­che Fra­ge, die für 90 % der Unter­neh­men heu­te immer noch nicht zu beant­wor­ten ist. Und das trotz der Pan­de­mie, denn gera­de des­we­gen hat sich im Bereich der Tele­kom­mu­ni­ka­ti­on enorm viel verändert.

Whitepaper zum kostenlosen Download

Was unter­schei­det cos­t­con­sult von klas­si­schen Kos­ten­sen­kern? Wie erfolgt die erfolgs­ab­hän­gi­ge Ver­gü­tung? Wir beant­wor­ten die häu­figs­ten, an uns gestell­ten, Fragen.

Tele­kom­mu­ni­ka­ti­on ist für Unter­neh­men einer der Berei­che, in wel­chem der Wan­del und das Wachs­tum am offen­sicht­lichs­ten statt­fin­den. Die Jah­re 2020 und 2021 haben die Ent­wick­lung im betrieb­li­chen Umfeld unglaub­lich vor­an­ge­trie­ben. Weder die Mög­lich­kei­ten noch die Abhän­gig­kei­ten von Tech­no­lo­gie waren jemals aus­ge­präg­ter. Der Anspruch, dass Kom­mu­ni­ka­ti­on sowohl visu­ell als auch audi­tiv von jeder Per­son mit jeder Per­son, ob zu zweit oder in Grup­pen, von jedem Ort mit jedem Ort zu jeder­zeit mög­lich sein muss, ist in den letz­ten zwei Jah­ren enorm gewach­sen. Mobi­les Arbei­ten, Home Office oder digi­ta­le Arbeits­plät­ze erobern und ver­än­dern den beruf­li­chen Alltag.

Die Umstel­lun­gen auf neue Kom­mu­ni­ka­ti­ons­trä­ger wie Teams, Sky­pe, Web­ex oder Zoom sind gelun­gen und genau des­we­gen ist die Kom­ple­xi­tät an Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­lö­sun­gen noch mehr gestie­gen. Die IT-Abtei­lun­gen, die hier in der Ver­ant­wor­tung sind, ste­hen mas­siv unter dem Druck, Lösun­gen zu erar­bei­ten und wei­ter auszubauen.

Wir ver­zeich­nen im Bereich unse­rer Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­ra­tung einen enor­men Zuwachs an Bera­tungs­pro­jek­ten, denn der Anspruch muss sein, ein inte­grier­tes, aus­fall- und daten­si­che­res Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­tem zu eta­blie­ren, das höchst mobil und pro­fes­sio­nell ist. Zur Ent­wick­lung die­ser Lösun­gen fehlt es schlicht an Res­sour­cen in den unter­neh­mens­in­ter­nen IT-Abteilungen.

Jah­re­lang hat man unter Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­lö­sung nur die Ver­bes­se­rung von Mobil­funk- und Daten­lei­tungs­ta­ri­fen und die Ver­mei­dung von Tele­fon­an­la­gen-Kos­ten ver­stan­den. Lösun­gen, die intel­li­gent, admi­nis­tra­ti­ons­arm, zukunfts­fä­hig und gesamt­heit­lich sind, haben weder die Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­ra­ter, noch die Anwen­der beson­ders im Fokus gehabt. So war das vor­herr­schen­de The­ma 2020 immer noch der Umstieg von ISDN auf IP-Tele­fo­nie. Für Häme an der Fax­si­tua­ti­on in deut­schen Gesund­heits­äm­tern ist also wahr­lich kein Grund gege­ben, ohne die eige­nen Ver­säum­nis­se zu betrach­ten. Nur 25 % aller deut­schen Unter­neh­men nut­zen UCC-Lösun­gen (Uni­fied Com­mu­ni­ca­ti­on & Col­la­bo­ra­ti­on), die es ihnen ermög­li­chen gemein­sam von über­all auf Daten und Doku­men­te zuzu­grei­fen. Die Skep­sis vor der Cloud ist in Deutsch­land nach wie vor groß. Wie eine Stu­die der COMPUTERWOCHE und CIO her­aus­ge­fun­den hat, man­gelt es in vie­len deut­schen Unter­neh­men schlicht am Wis­sen um die Mög­lich­kei­ten der Cloud-Tele­fo­nie und der wei­te­ren Kom­mu­ni­ka­ti­ons­lö­sun­gen aus der Cloud. Die Sor­ge vor Sicher­heits­lü­cken ist groß. Die Her­aus­for­de­run­gen von digi­ta­len Arbeits­plät­zen ist es aber, genau eine sol­che Umge­bung zu schaf­fen, in der man orts­un­ab­hän­gig alle Arbei­ten des beruf­li­chen All­ta­ges erle­di­gen kann.

 

 

Seit der Erfin­dung des Tele­gra­phen ist viel pas­siert. Tele­kom­mu­ni­ka­ti­on bestimmt heu­te unse­ren beruf­li­chen und pri­va­ten All­tag. Im enge­ren Sin­ne ist Tele­kom­mu­ni­ka­ti­on Daten­aus­tausch mit­tels Über­tra­gungs­tech­no­lo­gien. Im wei­te­ren Sin­ne ist es das kom­plet­te moder­ne Leben:

Sprach­te­le­fo­nie, ob über Fest­netz oder Mobil­funk, mit VoIP-Anla­ge oder über Cloud­te­le­fo­nie, Inter­net­zu­gän­ge, Daten­lei­tun­gen, E‑Mail, sozia­le Netz­wer­ke, Chat­groups, Video­kon­fe­ren­zen. Bedient wer­den all die­se Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ka­nä­le über Com­pu­ter, Tabletts und Smart­pho­nes und das teil­wei­se sogar gleichzeitig.

Die IT war in her­kömm­li­cher Sicht für die zur Ver­fü­gungs­stel­lung von Daten zustän­dig. Heu­te ist das Tei­len die­ser Daten, das dar­über Dis­ku­tie­ren, die Wei­ter­ent­wick­lung im Team aus den Kon­fe­renz­räu­men her­aus in den Ver­ant­wor­tungs­be­reich der IT gerutscht. Es ist schwer zu sagen, ob ein Lap­top heu­te eine rei­ne Daten­ver­ar­bei­tungs­ma­schi­ne oder ein Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­ge­rät ist. Dadurch sind die Ansprü­che an das Know­how der IT-Fach­leu­te mas­siv gestie­gen. Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­ra­tung ist heu­te IT-Bera­tung. Ein/e gute/r Telekommunikationsberater/in muss bei­de Berei­che beherrschen.

Wir fin­den inter­es­san­te Poten­tia­le, wo Sie kei­ne vermuten

Nut­zen Sie unse­ren unab­hän­gi­gen Blick von außen

Aus­ge­präg­tes Know-how aus der Pra­xis für die Praxis

Kei­ne Redu­zie­rung von Qua­li­tät und Leistung

Die IKT-Bran­che erwirt­schaf­tet einen Gesamt­um­satz von rund 228 Mil­li­ar­den Euro. Das sind rund sechs Mil­li­ar­den Euro mehr als im Vor­jahr. Die­sen Umsatz finan­zie­ren vor allem deut­sche Unter­neh­men. Natür­lich sind die Prei­se für ein Trans­at­lan­tik­ge­spräch heu­te nicht mehr die Kos­ten­trei­ber, aber die Gesamt­aus­ga­ben für IKT stei­gen seit den 90er Jah­ren ste­tig. Dabei sind Reinves­ti­tio­nen stän­dig nötig, da der tech­no­lo­gi­sche Fort­schritt die Unter­neh­men vor­an­treibt. Lap­tops, Tabletts, Smart­pho­nes, Soft­ware, TK-Anla­gen, WAN und Video­kon­fe­renz­sys­te­me for­dern ein stän­di­ges Reinvest­ment, um nicht zurück­zu­blei­ben. Das welt­weit erzeug­te Daten­vo­lu­men ver­dop­pelt sich alle drei Jah­re und Unter­neh­men haben dar­an ihren Anteil.
Die Auf­ga­be einer intel­li­gen­ten Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­ra­tung liegt dar­in, die­se Inves­ti­tio­nen zu finanzieren.

Die Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons Con­sul­tants von cos­t­con­sult unter­tei­len den Bereich der Infor­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­nik in drei gro­ße Wirk­krei­se, die alle mit­ein­an­der inter­agie­ren. Wir spre­chen von den Stra­te­gie­kos­ten, den Nut­zungs­kos­ten und den Managementkosten.

Die Aus­wahl der rich­ti­gen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stra­te­gie, der rich­ti­gen Tech­nik und der pas­sen­den IT-Infra­struk­tur ist mehr als ein rei­ner Kos­ten­fak­tor. Sie ist wesent­li­cher Bei­trag zu Ihrem Geschäftserfolg.

Die Archi­tek­tur der IKT-Lösung unser Man­dant­schaft ist der höchs­te Kos­ten­trei­ber. Unse­re Bera­ter pla­nen und kon­stru­ie­ren mit Ihnen gemein­schaft­lich Ihre zukünf­ti­ge IKT-Stra­te­gie unter ganz­heit­li­chen Gesichts­punk­ten und schaf­fen so die Vor­aus­set­zun­gen für eine lang­fris­ti­ge erfolg­rei­che Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons-Stra­te­gie. Stand­ort­ver­net­zung, All-IP, Uni­fied Com­mu­ni­ca­ti­ons, Sprach­lö­sun­gen, Cloud­diens­te oder mobi­le Kom­mu­ni­ka­ti­on, wir kon­stru­ie­ren die pas­sen­den Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­lö­sun­gen für die Kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­dürf­nis­se von unse­rer Mandantschaft.

Dabei wird die Ist-Situa­ti­on ana­ly­siert und gegen Ihre Bedarfs­si­tua­ti­on gespie­gelt. Aus den Deckungs­lü­cken wer­den durch unse­re Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­ra­tung Lösun­gen erar­bei­tet, die Ihre zukünf­ti­gen Bedürf­nis­se decken. Gemein­sam ent­wi­ckeln wir mit Ihnen ein auf Sie per­sön­lich zuge­schnit­te­nes Design, defi­nie­ren SLAs und ver­han­deln die Prei­se und Vertragskonditionen.

Tari­fe

Auch hier steht am Anfang die Ist-Ana­ly­se. Und zwar die Ana­ly­se von Kos­ten­ent­ste­hun­gen durch die Nut­zung. Wir über­prü­fen das Tele­fo­nie­ver­hal­ten unse­rer Man­dant­schaft und erar­bei­ten hier­für ein pass­ge­nau­es Tarif­kon­strukt. So fle­xi­bel wie mög­lich, so sta­tisch wie nötig. Wir bench­mar­ken die Ihre Prei­se, um ein opti­ma­les, auf Sie abge­stimm­tes, Preis/Leistungsverhältnis aufzubauen.

Die Hard­ware steht eben­falls im Fokus. 

Wir erar­bei­ten die rich­ti­ge Stra­te­gie für die Hard­ware­ver­sor­gung unse­rer Man­dant­schaft. Oft kann man an den Prei­sen nichts ver­än­dern, aber man kann die Gebraucht­märk­te für sich nut­zen. Durch eine kla­re Aus­tausch­stra­te­gie wer­den die Gerä­te nicht mehr bis zum Ende genutzt, son­dern zum amor­ti­sa­ti­ons­op­ti­ma­len Zeit­punkt in den Gebraucht­markt ent­las­sen. Hier­durch wer­den Lifecy­cle-kos­ten redu­ziert und die Arbeit­neh­men­de haben stets aktu­el­le Gerä­te mit aktu­el­len Sicherheitsfeatures.

Oft ver­ges­sen, aber Mobil­te­le­fo­ne, Tabletts oder Lap­tops wer­den konfektioniert.
Wel­che Soft­ware soll auf­ge­spielt wer­den, was darf der oder die Nut­zen­de im App Store bezie­hen, wie sieht ein E‑Mail-Pro­fil aus, wel­che W‑Lan Ein­stel­lun­gen sind in der Device hin­ter­legt? Wel­che Rech­te, Rol­len oder Ver­pflich­tun­gen haben die Arbeit­neh­men­den? Selbst wenn ein Smart­pho­ne eine Pan­zer­fo­lie oder ein Bum­per benö­tigt, muss das von jeman­dem aus­ge­führt wer­den. Die­sen Pro­zess kön­nen wir für Sie steu­ern und kos­ten­op­ti­mal auf­set­zen. Wir schrei­ben den kom­plet­ten Pro­zess aus und nut­zen unse­re Erfah­rung aus über 20 Jah­ren Markt­er­fah­rung, um die Kon­fek­tio­nie­runs­kos­ten so gering wie mög­lich zu hal­ten. Und plötz­lich lohnt sich auch das Lifecy­cle­ma­nage­ment, weil die Neu­an­schaf­fung oder der Ver­kauf eines Smart­pho­nes fest bepreist und dadurch kal­ku­lier­bar ist.

Warum benötigen Unternehmen eine Telekommunikationsberatung?

Die Ant­wort fällt leicht. Eine Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­ra­tung lohnt sich unter ande­rem bereits aus fol­gen­den Gründen:

  • Tele­kom­mu­ni­ka­ti­on leis­tet einen wesent­li­chen Bei­trag zum genui­nen Unter­neh­mens­er­folg und soll­te daher von Pro­fis bear­bei­tet werden
  • Die Kom­ple­xi­tät der The­men steigt täg­lich der Fort­bil­dungs­be­darf ist überdurchschnittlich
  • Die sicher­heits­tech­ni­schen Anfor­de­run­gen wer­den täg­lich mehr, die Cyber­an­grif­fe auf Unter­neh­men sind teuer
  • Die Leis­tungs­un­ter­schie­de der am Markt ange­bo­te­nen Pro­duk­te ist enorm und benö­tigt zur Ein­schät­zung pro­fun­der Marktkenntnisse
  • Die Preis­bil­dung ist intransparent
  • Die Märk­te unter­lie­gen galop­pie­ren­den Veränderungen

Telekommunikationsberatung mit costconsult: Ihre Vorteile auf einen Blick

Seit über 20 Jah­ren besit­zen unse­re Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­ra­ter fach­li­che Exper­ti­se im Bereich der Infor­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­nik und das bran­chen­über­grei­fend über alle Her­stel­ler, Dienst­leis­ter und öffent­li­che Kör­per­schaf­ten. Mit die­sem ver­sier­ten Blick neh­men wir uns Ihre Anfor­de­run­gen im Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­reich an, um für Sie die pas­sen­de Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­lö­sung zu erarbeiten.

Unse­re neu­tra­len Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­ex­per­ten beur­tei­len Ihre Situa­ti­on ver­siert und erar­bei­ten sinn­vol­le, auf Sie zuge­schnit­te­ne Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­lö­sun­gen. Dabei wer­den unse­re Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­ra­ter nicht davon getrie­ben Ihnen mög­lichst viel zu ver­kau­fen, son­dern Sie best­mög­lich zu versorgen.

Hohes Ver­hand­lungs­vo­lu­men und Know­how, ob die aktu­el­len Markt­prei­se (Mobil­funk­ver­trä­ge, Hard­ware­kos­ten etc.) rea­lis­tisch sind. Unse­re Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­ra­ter wol­len für Sie selbst­ver­ständ­lich opti­ma­le und kos­ten­güns­ti­ge Kon­di­tio­nen Ihrer Tele­kom­mu­ni­ka­ti­on erzielen.

Eine 100 % erfolgs­ab­hän­gi­ge Ver­gü­tung. Sie tra­gen kein Risi­ko, da eine Bezah­lung nur nach einem Erfolg erfolgt.

Kostenlosen Beratungstermin vereinbaren

Haben wir Ihr Inter­es­se bzgl. einer Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­ra­tung geweckt? 

Dann nut­zen Sie ger­ne unser Kon­takt­for­mu­lar für ein ers­tes Ken­nen­lern­ge­spräch via Zoom-Meeting.

Logo Costconsult 20 Jahre

cos­t­con­sult GmbH
Moor­flee­ter Deich 312a
22113 Ham­burg

040 – 32 50 71 – 25
mail@costconsult.de