Auch in der Arbeits­welt ver­än­dert Coro­na die Situa­ti­on der Mit­ar­bei­ten­den, da vie­le im Home­of­fice arbei­ten. Dies erfor­dert eine Anpas­sung der IT- bzw. TK-Infra­struk­tur.

Wir unter­stüt­zen unse­re Kun­den und Inter­es­sen­ten ganz aktu­ell mit Lösun­gen und der Beant­wor­tung von Fra­gen, wie der Geschäfts­be­trieb wei­ter­lau­fen kann und wie Unter­neh­men schnell die benö­tig­te Infra­struk­tur bereit­stel­len kön­nen.

Fol­gen­de Mög­lich­kei­ten kön­nen Sie nut­zen:

  • Prü­fung der kulanz­wei­sen Auf­he­bung der High­speed-Daten­vo­lu­men­be­gren­zung für ein­zel­ne Mobil­funk­kar­ten für einen bestimm­ten Zeit­raum
  • Auto­ma­ti­sche Hin­zu­bu­chung von 10 GB Extra-Daten­vo­lu­men je Han­dy pro Monat in den gän­gigs­ten Geschäfts­kun­den­ta­ri­fen (Tele­kom)
  • Prü­fung und Akti­vie­rung einer grund­ge­bühr­be­frei­ten Pausierung/Stillegung von der­zeit nicht benö­tig­ten Sprach- und Daten­kar­ten für bis zu sechs Mona­te oder län­ger
  • Akti­vie­rung neu­er Mobil­funk­kar­ten mit fes­tem monat­li­chem High­speed-Daten­vo­lu­men ohne Lauf­zeit­ver­pflich­tung bzw. mit monat­li­cher Künd­bar­keit
  • Akti­vie­rung neu­er Mobil­funk­kar­ten mit bedarfs­ge­rech­ter Zubuch­bar­keit von Daten­päs­sen ohne Lauf­zeit­ver­pflich­tung bzw. mit monat­li­cher Künd­bar­keit

 

Des Wei­te­ren kön­nen wir in den fol­gen­den Berei­chen Ant­wor­ten lie­fern:

  • Wel­che Platt­for­men sind für Online-/Te­le­fon­mee­tings sicher und ver­füg­bar?
  • Wie kön­nen wir unse­ren Mit­ar­bei­ten­den eine höhe­re Inter­net-Band­brei­te zur Ver­fü­gung stel­len (Stich­wort: Remo­te-User)?
  • Wel­che Cloud-Secu­ri­ty-Lösun­gen benö­tigt das Unter­neh­men für einen siche­re­ren Zugriff aus dem Home­of­fice?
  • Wie kön­nen wir Cloud-PBX-Lösun­gen als Inte­gra­ti­ons­lö­sung für die Tele­fo­nie der Home­of­fice-Mit­ar­bei­ten­den schaf­fen?
  • Wie kön­nen wir zusätz­li­che Sprach­ka­nä­le für den zen­tra­len Amts­an­schluss / SIP-Trunk schaf­fen?
  • …und vie­le wei­te­re The­men, die sehr aktu­ell sind

Die vor­ge­nann­ten Mög­lich­kei­ten sind in der Regel für Unter­neh­men ab einer Anzahl von 100 Mobil­funk­kar­ten umsetz­bar. Wenn Sie Unter­stüt­zung benö­ti­gen, spre­chen Sie uns an, damit wir pas­sen­de Lösun­gen fin­den kön­nen.

Auf­grund der momen­ta­nen Situa­ti­on errei­chen Sie uns unter der Mail­adres­se mail@costconsult.de. Auch tele­fo­nisch sind wir ein­ge­schränkt unter 040 – 32 50 71–0 erreich­bar. Hin­ter­las­sen Sie uns gern eine Nach­richt. Wir mel­den uns umge­hend bei Ihnen.

 

Foto: cot­ton­bro von Pexels