45,8% Einsparung

und dauerhafte Prozessharmonie

Im Trans­port­be­reich stell­te unser Compe­tence Cen­ter Trans­port fest, dass die För­dertechnik der Paket­an­bie­ter nicht geeig­net war für das hohe Gewicht und die Aus­maße der Pro­duk­te. Wir for­mu­lier­ten die Anfor­de­run­gen neu und such­ten entspre­chende Dienst­leis­ter – mit der Verhand­lungsmasse eini­ger Dut­zend Transport­projekte, die wir jähr­lich für Kun­den ver­handeln.

Han­jo Brie­se
Geschäfts­füh­rer cost­con­sult

Aber auch die Ver­pa­ckung opti­mier­ten wir erheb­lich. Ein Besuch des Logistikzen­trums ergab, dass hier 80 ver­schie­de­ne Ver­pa­ckun­gen von 20 Lie­fe­ran­ten einge­setzt wur­den und die­se den­noch oft nicht pass­ten. Ein Ener­gie­fres­ser! Wir entwi­ckelten mit dem Unter­neh­men 18 Stan­dard­grö­ßen, die von einer Hand­voll Lie­fe­ran­ten kom­men soll­ten. Außer­dem brach­te ein Ide­en­wett­be­werb neue Ver­pa­ckungs­for­ma­te und senk­te erneut Trans­port­kos­ten und Beschädi­gungsquote.

Das Ergeb­nis: 45,8% Ein­spa­run­gen über bei­de Berei­che, deut­li­che Ent­lastung der inter­nen Abtei­lun­gen und eine har­mo­ni­sche Per­for­mance des Unter­neh­mens.

Costconsult Icon Phone
Costconsult Icon Mail
Costconsult Icon Xing
Costconsult Icon Linkedin