Underwater

Schiffsbauunternehmen mit Sitz in Norddeutschland

Aufgabe

Optimierung der Stromkosten

Besonderheit 

Die Werft nimmt die soziale Verantwortung für Arbeitsplätze in dem strukturschwachen Landstrich sehr ernst und bevorzugt aus diesem Grund lokale Anbieter.

Vorbereitung

costconsult hat Lastgangprofile beim bestehenden Dienstleister als Ausschreibungsgrundlage abgerufen. Um die Vergleichbarkeit der Stromlieferangeboten zu gewährleisten, wurde vor Ausschreibung mit dem Kunden der Termin, zu dem die Angebote gültig sein sollen, die Ausschreibungsteilnehmer und die Vertragsdauer des zukünftigen Dienstleisters definiert.

Ausschreibung

Der Kunde hat bei den von Ihm gewählten Stromlieferanten die Ausschreibung gestartet. costconsult startete seinerseits die Ausschreibung bei den verbleibenden mit dem Kunden abgestimmten Dienstleistern.

Auswertung

Am Tag der Angebotslegung wurde das günstigste durch den Kunden erwirkte Angebot gegen das günstigste durch costconsult erwirkte Angebot gestellt. Diese Differenz bezifferte den Erfolg der Untersuchung.

Kundenstatement

„(…) Die Zusammenarbeit mit unserem bestehenden Dienstleister konnte aufrecht erhalten werden, jedoch mit deutlich verbesserten Bedingungen.“

Projektdauer

ca. 2 Wochen, 1 Vorbesprechung beim Kunden á ca. 1 Std. + weiterführende Telefonate

Zahlen/Fakten

Einsparung im deutlich fünfstelligen Euro-Bereich pro Jahr